Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezension:java_se8_standard-bibliothek_das_handbuch_fuer_java-entwickler_autor_christian_ullenboom
Java SE8 Standard-Bibliothek – Das Handbuch für Java-Entwickler, Autor Christian Ullenboom

Auf dieses Buch habe ich gewartet. Für mich das zweite wichtige Java Standard-Werk das man einfach haben sollte! Auch diese Ausgabe (oft auch „Insel 2“ genannt) stammt wieder von dem bekannten Autor Christian Ullenboom welcher bereits das erste Standardwerk „Java ist auch eine Insel“ verfasst hat. In diesem Werk beschäftigt sich der Autor intensiver mit den umfangreichen Bibliotheken von Java 8 Es handelt sich also vorwiegend um ein Werk das sich an etwas erfahrenere Java-Programmierer wendet, also eine Art Fortsetzung des ersten Werkes. Aber nicht nur, auch viele Themen die im ersten Werk schon angesprochen werden werden hier noch mal aufgegriffen und weitergehend erläutert, zum Beispiel das neue Thema von Java 8, die Lambda-Ausdrücke.

Sehr schön ist, das im ersten Kapitel des Buches beschrieben wird was in Java 7 und 8 alles neu ist bzw. verändert wurde, Programmierer einer älteren Java-Version können sich so gezielt auf die Neuerungen stürzen. In den ersten Kapiteln wird noch mal eingehend auf Stringverarbeitung, Threads und Collections eingegangen. Im Kapitel 5 wird dann auf ca. 50 Seiten intensiv auf das Thema Raum und Zeit eingegangen, hier hatte sich ja schon öfters in Java Umstellungen ergeben und seit Java 8 gibt es nun endlich durchdachte, konsistente und wohl auch fehlerfreie Bibliotheken mit der die Zeitrechnung und die Zeitangaben in Programmen einfacher zu handhaben ist. Die neue Date-Time-API und Konvertierungen in die klassische API wird hier sehr schön beschrieben.

In den darauffolgenden Kapiteln werden dann die Klassen für Dateizugriffe, Verzeichniszugriffe, Datenströme, XML, Dateiformate, die Swing-Oberfläche, Grafikprogrammierung, Netzwerkprogrammierung und weiteres aufs Korn genommen. Im Kapitel 12 geht nun endlich ein Buch auch näher auf die moderne neue Technologie JAVA FX ein. Diese Technologie wird ja als Swing Nachfolger gehandelt, zumal sie durchdachter ist und sich komplexe Benutzeroberflächen damit einfacher umsetzen lassen. Immerhin ca. 40 Seiten werden genutzt um einen den Aufbau von Java FX und das Konzept näher zu bringen. Es wird gezeigt wie man geometrische Objekte oder Grafiken darstellen kann oder beispielsweise Diagramme in Programme integriert bzw. irgendwelche Medien abspielt. Das Kapitel gibt einen ersten Eindruck von den neuen Möglichkeiten die JAVA FX bietet, natürlich reicht der Umfang der Beschreibung nicht aus um sich in Java FX vollständig einzuarbeiten, dieses Thema würde wiederum eigene Bücher füllen. Es ist aber anzunehmen das dieses Kapitel mit jeder Auflage stark anwachsen wird. Natürlich geht das Buch auch auf andere wichtige Aspekte von Java ein, zum Beispiel den Annotationen. Aber auch auf das Thema „Logging und Monitoring“ oder Datensicherheit wird eingegangen. Natürlich wird auch hier wieder auf das Thema Datenbankprogrammierung mit JDBC eingegangen, auch auf die bekannte Standalone-Datenbank HSQLDB wird eingegangen,

Fazit

Ein Buch das man in jedem Fall im Regal stehen haben sollte, als Nachschlagewerk eigentlich unverzichtbar wenn man die zahlreichen Bibliotheken richtig einsetzen möchte und sich die langwierige Internet Recherche sparen will. Leider ist das Ding mit über 1400 Seiten wieder richtig schwer und dick geworden. Zum Glück gibt es für Käufer wieder kostenlos einen Code mit der sich die Käufer des Buches kostenlos ein E-Book im PDF, PUB oder MOBI (Kindle) Format herunterladen können. Diese Kombination mach das Buch für alle Einsetze tauglich rechtfertigt auch den etwas höheren Buchpreis voll und ganz. Ich kann es nur empfehlen! Jetzt würde ich mir noch ein Buch vom Autor wünschen, bei welcher er speziell nur auf Java FX eingeht. Bin mal gespannt ob da noch was kommt!

Klappentext

Java SE 8 Standard-Bibliothek Zweite Insel: Das Handbuch für Java-Entwickler

Keine Experimente! Diese zweite Insel ergänzt die erste perfekt. Sie sind kein Java-Neuling, kennen objektorientierte Konzepte und die Syntax der Sprache und wollen mehr. Gewohnt detailreich, umfassend und jederzeit an der Praxis orientiert erfahren Sie alles Wissenswerte zu den Java SE 8-Bibliotheken. Kurz: Ihr Handbuch für den beruflichen Einsatz!

Das Kultbuch wird fortgesetzt! Aktuell, kompetent und nahezu vollständig: Die zweite Java-Insel bietet Ihnen Expertenwissen zu den Bibliotheken. Aktuell zu Java 8. Damit keine Fragen offen bleiben.

Die Bibliotheken von A bis Z Ob grafische Oberflächen mit JavaFX oder Swing, Netzwerkprogrammierung, RMI oder Datenbankmanagement mit JDBC, Reflection, JNI, Sicherheit: Ihr Spezialthema ist dabei!

Wirklich gute Beispiele Sie sind Softwareentwickler und schätzen konkrete Antworten. Sie werden von den vielen Beispielen in diesem Arbeitsbuch profitieren. Auch als Nachschlagewerk für die tägliche Praxis leistet es beste Dienste.

Aus dem Inhalt:

  • Neues in Java 8 und Java 7
  • Threads und Nebenläufigkeit
  • Neu: String-Verarbeitung
  • Datenstrukturen und Algorithmen
  • Dateien, Verzeichnisse und Dateizugriffe
  • Die eXtensible Markup Language
  • Grafische Oberflächen mit Swing
  • Neu: JavaFX
  • Netzwerkprogrammierung
  • Verteilte Programmierung mit RMI
  • Technologien für die Infrastruktur
  • Logging und Monitoring
  • Neu: Sicherheitskonzepte
  • Datenbankmanagement mit JDBC
  • Java Native Interface
  • Dienstprogramme

Über den Autor:

Christian Ullenboom, Dipl.-Informatiker, ist seit 1997 Trainer und Berater für Java-Technologien und Gründer des IT-Schulungsunternehmens tutego. 2005 wurde er in Oracles Java Champions Board aufgenommen. Wenn er nicht auf Java unterwegs ist, bereist er die anderen Kontinente und Inseln der Welt und befüllt seine RetroBu.de mit Heimcomputern und Spielkonsolen.

Daten

  • Gebundene Ausgabe: 1448 Seiten
  • Verlag: Galileo Computing; Auflage: 2 (27. Juni 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836228742
  • ISBN-13: 978-3836228749
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 19,6 x 7,2 cm
  • Preis 49,90 Euro
  • Bezug: Buchhandel, Amazon etc.

Bei Amazon kaufen

rezension/java_se8_standard-bibliothek_das_handbuch_fuer_java-entwickler_autor_christian_ullenboom.txt · Zuletzt geändert: 02/02/2015 12:10 von programmierer